Hauseigenes Bier

Der Mönch in Verbindung mit dem Bierkrug ist ein altbekanntes Bild. Viele Klöster haben eine alte Brautradition – so auch der Frauenberg. Über Jahrhunderte wurde in der Hausbrauerei am Frauenberg das eigene Klosterbier gebraut. Mit antonius und der Hochstift Brauerei wurde diese Tradition 2017 wieder aufgegriffen.

Entstanden ist unser hauseigenes Klosterbier Frauenberger Frohnatur. Das helle, feinwürzig-süffige Bier stammt zu 100 % aus der Region und ist das erste Bio-Bier, das innerhalb von Fuldas Stadtgrenzen gebraut wird. Das Frohnatur mit einer Stammwürze von 11,7 Prozent und einem Alkoholgehalt von 5,0 Prozent wird aus regionaler Gerste aus ökologischem Anbau hergestellt.

Aber was hat es mit den Namen Frauenberger Frohnatur auf sich? Der Name ist angelehnt an den heilige Franz von Assisi – Gründervater des Franziskanerordens. Er liebte den von geistlicher Freude erfüllten Menschen, und auch er selbst blieb trotz vieler Entbehrungen der Bruder Immerfroh

Trink Gutes.
Tue Gutes.

Dafür lohnt sich der Biergenuss

Pro verkaufter Flasche fließen 20 Cent in das Projekt Zukunft Frauenberg der St. Antonius-Stiftung, mit dem Inklusion und Kultur auf dem Frauenberg gefördert werden. So zaubert jeder Schluck Frauenberger Frohnatur ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht.

Erhältlich ist unser Bier als Flasche, 4er-Pack und 9er-Holzkiste im antonius Laden (An St. Kathrin 4, 36041 Fulda). Im Ausschank gibt es das Frauenberger Frohnatur im FLORA klostercafé, antonius Café, antonius LadenCafé und antons meet & eat.

 

 

 

 

 

 

Sozial & regional

Frauenberger Frohnatur ist nicht nur ein handwerklich fabriziertes, sondern auch noch ein echtes Bio-Bier. So reift auf den Feldern des antonius Hof in Fulda-Haimbach die Braugerste heran, die streng nach Bioland-Richtlinien angebaut und zu Malz weiterverarbeitet wird. Damit Hopfen und Malz nicht verloren, sondern in besten Händen sind, haben wir am Fuße des Frauenbergs mit der Hochstift Brauerei einen guten Partner gefunden. Hier wird unser Bier von leidenschaftlichen Braumeistern mit Liebe und Sorgfalt gebraut.

Im GestaltenWerk von antonius geht es handwerklich zu: Mit viel Liebe zum Detail entstehen in der Abteilung Keramik die Bierkrüge mit eingraviertem Logo, während im Bereich Holz geschickte Hände die robusten Bierkisten zimmern.

Also hoch die Krüge und ein Prosit auf eine lebendige Inklusion!

Nach oben